Aktueller Seitenpfad: Kindertagesstätten / Kinderkrippe im Depot / Interesse an einem Platz

Interesse an einem Platz


Sie suchen einen Kitaplatz für ihr Kind?

Wir freuen uns über ihr Interesse an unseren Einrichtungen.

Es gibt in Tübingen ein vielfältiges Angebot unterschiedlicher Betreuungsplätze verschiedener Träger. Alle freien Träger erhalten auf Grundlage eines gemeinsamen Vertrages Betriebskostenzuschüsse von der Stadt Tübingen. Wie in den allermeisten Einrichtungen gilt auch bei uns die Tübinger Elternbeitragsstaffel.

Wie können Sie sich über unsere Einrichtungen informieren?

Sie finden hier auf unserer homepage alle wichtigen Informationen zu unseren vier Kitas.

Die Kitas bieten regelmäßige Besichtigungstermine für interessierte Eltern an. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer homepage über die aktuellen Termine der jeweiligen Kita.

Darüber hinaus stehen unsere Einrichtungsleitungen ihnen gerne zur Beantwortung ihrer Fragen zur Verfügung.

Zentrale Anmeldeliste

Seit 01.01.2015 gibt es in Tübingen eine zentrale Anmeldeliste für alle Einrichtungen. Zur Sicherung ihres Rechtsanspruchs auf einen Krippen- oder Ganztagskindergartenplatz müssen Sie sich auf dieser Liste mindestens 6 Monate vor dem gewünschten Betreuungsbeginn eintragen. Das ist online möglich oder in Papierform per Post oder persönlich bei der zentralen Anmeldestelle. Die zentrale Anmeldeliste wird durch die Stadtverwaltung betreut, Änderungen ihrer Angaben sind daher ausschließlich über die zentrale Anmeldestelle möglich.

Wie werden die Plätze vergeben?

Unsere Kitaplätze werden in Absprache mit unseren Einrichtungsleitungen durch unsere eigene Verwaltung vergeben. Aufgrund von vertraglichen Vereinbarungen mit der Stadt Tübingen können wir Plätze ausschließlich an Kinder vergeben, die auf der zentralen Anmeldeliste geführt werden.

Die Platzvergabekriterien und –bedingungen sind in allen Tübinger Einrichtungen grundsätzlich gleich.

Wann werden die Plätze vergeben?

Aufgrund städtischer Vorgaben können wir Plätze frühestens 6 Monate im Voraus vergeben. Für die Neuaufnahmen nach den Sommerferien gibt es gemeinsame Platzzusagetermine aller Tübinger Träger für die Kindergartenplätze und die Krippenplätze. Alle Informationen zur Platzvergabe für das Kindergartenjahr 2017/2018 finden Sie auf den Internetseiten der Stadt Tübingen - Kindertageseinrichtungen.

Sobald unterjährig ein Platz frei wird, kontaktieren wir die auf der zentralen Anmeldeliste verzeichneten Eltern in Frage kommender Kinder. Wir laden Sie zu einem Infobesuch in die Kita ein und schließen dann gerne zeitnah einen Betreuungsvertrag ab.

Plätze für auswärtige Kinder

Im Rahmen unserer Vereinbarungen mit der Stadt Tübingen können wir grundsätzlich nur Plätze an Kinder mit Wohnsitz in Tübingen vergeben.

Sofern es dringende Gründe dafür gibt, dass Sie als Auswärtige einen Kitaplatz in Tübingen suchen, besteht die Möglichkeit, einen Ausnahmeantrag zu stellen. Diesen müssen wir als Träger bei der Stadt einreichen.

Für auswärtige Kinder wird immer der Höchstsatz der Gebührenstaffel fällig.
Achtung: Das gilt auch bei Wegzug bereits aufgenommener Kinder.